Kamerunische und Westafrikanische Küche neu interpretiert
Spread the love of cooking

Kondrè ist ein traditionelles kamerunisches Gericht aus West Kamerun, genauer gesagt aus dem Stamm der Bamiléké.

Kondrè ist eine Ragout aus grünen Kochbananen, diversen Fleischsorten, Palmöl und diverse Gewürze, die dem Gericht eine besondere Note verleihen. Traditionell wird Kondrè mit Ziegenfleisch zubereitet, Kann aber mit jeder anderen Fleischsorte zubereitet werden, die einem längeren Kochvorgang verträgt.

Kondrè wird  oft bei bestimmten Anlässe oder Zeremonie wie Geburten, Hochzeiten, Trauerfeier… zubereitet. 

Ich  teile hier mit Dir ein super einfaches Rezept, das wunderbar zur kalten Jahreszeit passt.

Viel Spaß beim Nachkochen


Zutaten:


  • 6 grüne Kochbananen
  • 500g Rinderbeine
  • 500g Rindergulasch
  • 6 EL Palmöl 
  • 1 großer Zwiebel
  • Salz
  • ca. 1l Wasser
  • 1-2 Chilischote (optional)
  • 3-4 Odjom (getrocknete Ingwerblätter)
  • 2EL Magic Sauce pikant oder Kochbouillon (z.B. Maggi)

für die Condiments

  • 1 großer Lauch
  • 2 Stangen Sellerie
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Finger Ingwer
  • 1TL Pfeffer
  • 1 TL Basilikum
  • 3 Bêpê (afrikanischer Muskat)
  • 3 Rondelles (country onions)
  • 5 Essèssè (quqtres côtés)
  • 10 Djangsang (Akpi nuss)
  • 8 Nelken
  • etwas Wasser

Zubereitung


Die Rinderbeine putzen und mit Salz, Magic Sauce und ca. 1l Wasser vorkochen (nicht durchkochen!). Das Fleischjus aufbewahren

kondrè

In der Zeit, die Zutaten für die Comdiments putzen, waschen, grob schneiden und in dem Mixer mit etwas Wasser pürieren

kondrè

Die Kochbanane schälen und jeweils in 3-4 Stücke schneiden


  • Fein gehackter Zwiebel  in Topf mit Palmöl und Salz kurz andünsten
  • Vorgekochter Rinderbeine und rohe Rindergulasch hinzufügen und gut vermischen
kondrè

  • Dann die Kochbananen, die pürierte Condiments und das Fleischjus hinzu, gut vermischen und zum Köcheln bringen
  • Danach die Odjom Blätter dazu gut rühren und zugedeckt ca. 45 Minuten beim Regelmäßigen Rühren kochen
  • (optional) ca. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit 1 TL Magic Sauce/Bouillon und  eine ganze Chilischote hinzu.

Das Ganze auch als Video



Et voilà! Bon appétit!



Kondrè -Kamerunischer Kochbananen Ragout

Prep Time 15 minutes
Cook Time 1 hour 30 minutes
Vorkochen 45 minutes
Total Time 2 hours 30 minutes
Servings 4
Kondrè ist ein traditionelles kamerunisches Gericht aus West Kamerun, genauer gesagt aus dem Stamm der Bamiléké.

Ingredients

  • 6 grüne Kochbananen
  • 500 g Rinderbeine
  • 500 g Rindergulasch
  • 6 EL Palmöl 
  • 1 großer Zwiebel
  • 1 Chilischote 
  • 3 Blätter Odjom  ((getrocknete Ingwerblätter))
  • 2 EL  Magic Sauce pikant ( oder Kochbouillon )
  • 1 l Wasser

für die Condiments

  • 1 großer Lauch
  • 2 Stangen Sellerie
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Finger Ingwer
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Basilikum
  • 3 Bêpê  ((afrikanischer Muskat))
  • 3 Rondelles  ( (country onions))
  • 5 Essèssè (quatres cotés)
  • 10 Djangsang (Akpi nuss)
  • 8 Nelken
  • etwas Wasser

Instructions 

  • Die Rinderbeine putzen und mit Salz, Magic Sauce und ca. 1l Wasser vorkochen (nicht durchkochen!). Das Fleischjus aufbewahren
  • In der Zeit, die Zutaten für die Comdiments putzen, waschen, grob schneiden und in dem Mixer mit etwas Wasser pürieren
  • Kochbanane schälen und jeweils in 3-4 Stücke schneiden
  • Fein gehackter Zwiebel  in Topf mit Palmöl und Salz kurz andünsten
  • Vorgekochter Rinderbeine und rohe Rindergulasch hinzufügen und gut vermischen
  • Dann die Kochbananen, die pürierte Condiments und das Fleischjus hinzu, gut vermischen und zum Köcheln bringen
  • Danach die Odjom Blätter dazu gut rühren und zugedeckt ca. 45 Minuten beim Regelmäßigen Rühren kochen
  • (optional) ca. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit 1 TL Magic Sauce/Bouillon und  eine ganze Chilischote hinzu. Fertig!

Notes

Bon appétit!
Fadi♥
 
Course: Eintöpfe, Hauptgericht
Cuisine: Afrikanisch, Kamerunisch
Keyword: afrikanisch, Afrikanische Küche, afrikanisches Essen, Kamerunische Küche, Westafrikanische Küche

Author

Write A Comment

Recipe Rating