Kamerunische und Westafrikanische Küche neu interpretiert
Spread the love of cooking

Früher dachte ich immer es ist eine Spezialität aus Kamerun (siehe mein Beitrag vor einem Jahr Pépé Soup)

Pèpè Soup oder Pépé Soup oder auch Pepper Soup ist eine sehr würzige Soupe. Früher dachte ich immer es ist eine Spezialität aus Kamerun (siehe mein Beitrag vor einem Jahr Pépé Soup). Seit ich denken kann, gab es oft Pépé soup bei uns Zuhause immer mit Fisch. Meistens war es Pangasius und die Geschichte dazu war: Es ist eine Spezialität der Duala. Natürlich! Die besten Rezepte mit Fisch wurden oft den Duala zugesprochen. Die leben ja an der Küste und haben immer den frischesten Fisch direkt aus dem Wouri. Ist doch klar, dass Sie auch die beste Fischgerichte zaubern können.

pepesoup

Nein, ich habe mich anscheinend geirrt! Seit ich mit dem Food Blogging angefangen habe, habe ich einiges über die Afrikanische Küche dazu gelernt. Eines davon ist, dass Pépé Soup nicht nur in Kamerun gegessen wird. Ja, Ich muss auch zu meiner Schande gestehen, dass Pépé soup wahrscheinlich nicht nur in Kamerun sein Ursprung hat.

Und sieh mal sie werden nicht immer mit Fisch zubereitet wie ich dachte.

Durch meine Recherchen, bin ich auf viele verschiedenen Rezepte aus verschiedenen afrikanischen Länder gestoßen. Ratet mal wie sie alle heißen: Genau Pépép Soup. Die Schreibweise kann sich leicht unterscheiden. Es gibt die Schreibweise Pèpè Soup, Pepper Soup, Pepe Soupou, usw… Und sieh mal sie werden nicht immer mit Fisch zubereitet wie ich dachte.

pepesoup

Je nach Land oder Region, findet man Pépé Soup mit Pangasius Fisch (so wie ich es kenne) oder andere Fischarten. Pépé Soup gibt es aber auch mit Hähnchen, mit Ziegenfleisch, mit Schweinefleisch und was weiß ich.

Die Zubereitung ist fas immer überall gleich. Alle Zutaten, werden gleichzeitig zusammen in einen Topf gekocht, mit viel Gewürze für den optimalen Geschmack. Bei den Gewürze kann sich die eine oder anderen Speziellen Gewürze je nach Region durchsetzen.

pepesoup

Diese 4 spezielle Gewürze dürfen nicht fehlen

Von meiner Mutter habe ich gelernt, dass 4 spezielle Gewürze bei Pépé Soup nicht fehlen dürfen und mit diesem Wissen habe ich immer super leckere (Welt beste 😉 ) Pépé soup gezaubert. Diese sind:

  • Pêbê auch bekannt als Afrikanischer Muskat
  • Djansang oder auch Akpi Nüsse genannt
  • Essesse oder Quatres Côtés wissenschaflicher Name: Tetapleura Tetraptera
  • Rondelles auch bekannt als Country Onions

Natürlich darf eine zutat nicht fehlen: den Habanero oder Chili. Die Suppe heißt ja nicht umsomst Pépé – aus dem Kamerunischen Pidgin Chili/Habanero- Soup. Bei einer guten Pépé Soup darf es richtig brennen. Wenn ich sie aber für anderen koche, gehe ich vorsichtig mit der Schärfe um. Meistens koche ich die Suppe ganz ohne Schärfe und serviere dann meine Sauce piment separat dazu für die individuelle Schärfe.

Wo sind dann die 4 Spezielle Gewürze hin?

Die Frage sehe ich schon kommen. Wo die 4 Spezielle Gewürze in meinem Rezept zu finden sind. Ja in ersten Blick scheinen sie nicht auf der Zutaten Liste zu sein aber sie sind drin und zwar in meiner Magic Sauce Pikant. In meiner Magic Sauce kommen viele Gewürze und Kräuter ins Spiel, unter anderem die vier.


Was anderes Probieren

Nachdem ich so viele andere Rezepte von Pépé Soup gesehen habe und die Enttäuschung verdaut habe, dass die richtige Antwort für “wer hat’s erfunden” nicht unbedingt “die Kameruner” lautet, wollte ich auch andere Rezepturen ausprobieren. So habe mich für roten Tilapia als Fischsorte entschieden. Sonst kam für mich immer Pangasius Steaks in Frage.

Jeder behauptet die weltbeste Pépé Soup (mich eingeschlossen😅) zu kochen und dass Pépé Soup aus dem eigenen Land oder Region stammt. Wer kennt das nicht? Habe ich auch nicht immer das Gleiche behauptet, bis ich von meiner Illusion Abschied nehmen musste? Erfinder hin oder her, Hauptsache es schmeckt!


pepesoup

Pepesoup mit Red Tilapia- Kamerunische Fischsuppe

Prep Time 15 minutes
Cook Time 30 minutes
Servings 4
Pepesoup oder auch Pepper soup ist eine super leckere würzige Suppe.

Ingredients

  • 2 mittelgroße Red Tilapia
  • 1 Zitrone
  • 4 Tomaten
  • 4 Karotten
  • 1 Paprika rot
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Zwiebeln
  • 3 EL Magic Sauce
  • 1 kleiner Bund Koriander
  • 1 paar Blätter Oregano
  • 100 ml Speisöl
  • ca. 1 l Wasser
  • Salz
  • 1-2 Chilischote/ Scotch bonnet

Instructions 

  • Den Fisch gründlich reinigen und im Wasser mit dem Saft einer Zitronen ca. 10 Minuten stehen lassen
    2 mittelgroße Red Tilapia, 1 Zitrone
  • In der Zeit, das Gemüse schälen, reinigen und in kleine Stücke würfeln
    4 Tomaten, 4 Karotten, 1 Paprika rot, 1 Paprika gelb, 1 Zwiebeln
  • Dann den Fisch aus dem Wasser herausnehmen und in einem Topf geben
  • Das gewürfelten Gemüse hinzugeben zusammen mit den restlichen Zutaten
    3 EL Magic Sauce, 1 kleiner Bund Koriander, 1 paar Blätter Oregano, 100 ml Speisöl, ca. 1 l Wasser, Salz, 1-2 Chilischote/ Scotch bonnet
  • Alles gut vermischen und für ca. 30 Minuten kochen. danach abschmecken und fertig

Notes

In einer Schüssel oder tiefen Teller servieren und als Suppe genießen oder mit Beilagen wie gedämpften gelben Kochbananen, gedämpfte Maniok, Yams oder Reis.
Bon appétit!
Fadi♥
Course: Eintöpfe, Sauce, Suppe
Cuisine: Afrikanisch, Kamerunisch, Westafrikanisch
Keyword: afrikanisch, Afrikanische Küche, afrikanisches Essen, Kamerunische Küche, Westafrikanische Küche

Author

Write A Comment

Recipe Rating