Kamerunische und Westafrikanische Küche neu interpretiert
Spread the love of cooking

Bohnen Esse ich für mein Leben gerne. Ob es sich dabei von grünen Bohnen, schwarzen Bohnen, Schwarzaugenbohne, rote Bohnen oder weißen Bohnen. Ich mag sie alle.

Jede diesen Bohnen Varianten wird bei mir mit einem bestimmten Gericht aus meinem Heimat in Verbindung gebracht.

Bei grünen Bohnen fällt mir direkt die Poulet DG und Haricots verts sautés ein. Letzteres sind grünen Bohnenpfanne mit Karotten, Paprika, Tomaten und Rindfleisch zum Reis serviert. Ein Farbenfrohes und leckeres Gericht.

bushbohnen1

Schwarze Bohnen erinnern mich sofort an Pilé ein traditionelles sehr populäres kamerunisches Gericht aus Kartoffeln- oder Plantainsstampf, angereichert mit roten Palmöl. Simpel und einfach lecker.

pilé

Beim Schwarzaugenbohnen fehlt mir nur eins ein Koki. Ein traditionelles Gericht aus Kamerun, dass aus geschälten, gemahlenen Schwarzaugenbohnen zubereitet wird. Dazu kommt roten Palmöl, Salz, Chili und dann werden sie in Bananenblätter eingewickelt und gekocht. Ein Gaumenschmaus.

koki

Bei roten Bohnen muss ich direkt an Beignets-Haricots denken. Dieses Gericht ist das alles Könner in Kamerun. Man findet es überall und zu jederzeit. Nach dem Motto “Wenn es mal wieder schnell gehen muss…”

Rezepte zu all den oben genannten Bohnenvariante sind schon lange auf dem Blog und jeweils verlinkt.


weiße Bohnen

Heute kommt eine neue Bohnensorte auf meiner Liste dazu nämlich die weiße Bohnen. Oft als Salat zubereitet, möchte ich es heute es Bohnenpfanne präsentieren. Dafür sind nur sehr wenige Zutaten notwendig aber das Ergebnis ist einfach richtig lecker.


Das komplette Rezept als Video



Und als Download…


Sauté de haricots blancs | Weiße Bohnenpfanne mit Suppengrün

Prep Time 45 minutes
Cook Time 30 minutes
Einweichen 2 hours
Servings 4
Weiße Bohnen…

Equipment

  • 1 Schnellkochtopf

Ingredients

  • 200 g ungekochte weiße Bohnen (evtl. auch aus der Dose)
  • 2 Karotten
  • 2-3 cm Sellereiwurzel
  • 1/2 Lauch
  • 2 Zweige Petersilie
  • 1 roter Paprika
  • 3 kleine Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Magic Sauce +Carotts
  • 50 ml Speiseöl
  • Salz

Instructions 

  • Die Bohnen grünlich waschen und in einem Schnellkochtopf geben und mit Waser bedecken, salzen und für ca. 40 Minuten ( weich aber noch bissig) kochen. Evtl. vorher mindesten 2Stunden einweichen
  • Das Gemüse gründlich waschen. Karotten, Knollensellerie und Paprika schälen bzw. putzen und in kleine Würfeln schneiden. Zwiebeln und Tomaten in groben würfeln schneiden
  • In einem Topf das Speiseöl kurz erhitzen, Zwiebel, Karotten, Paprika Knollensellerie und Salz hinzugeben, gut miteinander vermischen und ca. 2 Minuten rösten dann Magic Sauce+Carotts und die gewürfelte Tomaten hinzugeben und für ca. 5 Minuten andünsten
  • In der Zeit den Lauch fein hacken und zum Gemüse im Topf geben. Die fertig gekochte Bohnen dazugeben, bei Bedarf noch etwas von der Magic Sauce dazugeben und vorsichtig rühren oder schwenken, damit die Bohnen nicht zerdrückt werden
  • Topf halb zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln dann die fein gehackte Petersilienblätter kurz vor Ende dazu geben und leicht verrühren. Abschmecken und heiß genießen!

Notes

Dazu kann Reis, Kartoffeln oder Brot serviert werden. Wer es pikant mag, kann etwas von Chez Fadi’s Hot&Picy  Red Sauce dazugeben.
Bon appétit!
Fadi
Course: Eintöpfe
Cuisine: cuisine du monde
Keyword: cuisine du monde

Write A Comment

Discover more from Chez Fadi

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading