Kamerunische und Westafrikanische Küche neu interpretiert
Spread the love of cooking

Als ich zum erstem Mal Attiéké probiert habe, war ich begeistert davon. Ich wusste es war zwar das erste aber auf keinen Fall das letzte Mal bleiben würde.

Attiéké erinnert auf dem ersten Blick an Couscous (orientalischer). Der Geschmack ist dann ein eher dem Gari ähnlich.

Traditionell wird Attiéké oft mit gebratenem oder gegrilltem Fish und einem Beilage Salat serviert. Man kann es jedoch mit einer Gemüse Pfanne (Gemüsepfanne mit Attiéké) oder einer Tomatensauce servieren


attieke poisson

Zutaten


1 Red Snapper
500g Attiéké
2 große reife Avocado
1/2 Gurke
1/3 roter Paprika
1/3 gelber Paprika
1/3 grüner Paprika
10 mini Roma Tomaten
1 Lauchzwiebel
1EL Fischgewürzmischung
1 Zitrone
100ml Speiseöl
Salatkräuter
Salz


Zubereitung


Die Auswahl der Fish Sorte ist eigentlich egal. Deshalb dieses Rezept lässt sich genauso gut mit Tilapia, Dorade oder andere Fish Sorte realisieren. Wer schon lange meinen Blog liest, weißt, dass ich sehr gerne rum experimentiere. Deshalb habe ich für dieses Rezept eine neue Fish Sorte ausprobiert

Zuerst muss der Fish gründlich gereinigt werden. Dann mit der Hälfte einer Zitrone überall eingerieben werden. Den Zitronensaft vertreibt nicht nur einen evtl. zu starken Fischgeruch, aber passt super zu der Fischgewürze.


Nun zum Salat. Alle Zutaten für den Salat gründlich waschen und fein würfeln, damit sich die verschiedenen Komponenten gut in einander verschmelzen. Außer den Avocado, der soll eher grob geschnitten werden um nicht zu matschig zu werden.

Ich benutze dafür eine Schneidhilfe. Damit geht es super schnell und die Gemüse Stücke sehen gleichmäßig aus. Du kannst sonst auch den klassischen Weg mit Messer gehen.


Das Attiéké ist super einfach zu realisieren.


Das Ganze als Video



Et voilà! Bon appétit!


attieke

Attiéké mit gebratenem Red Snapper und Avocado-Paprika-Tomaten Salat

Prep Time 15 minutes
Cook Time 25 minutes
Marinierzeit 1 hour
Total Time 1 hour 40 minutes
Servings 2

Equipment

  • Dampfgarer

Ingredients

  • 1 Red Snapper
  • 500 g Attiéké
  • 2 großen große reife Avocados
  • 1/2 Salat Gurke
  • 1/3 roter Paprika
  • 1/3 gelber Paprika
  • 1/3 grüner Paprika
  • 10 mini Roma Tomaten
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 EL Fischgewürzmischung
  • 1 Zitrone
  • 100 ml Speiseöl
  • 1 TL Salatkräuter
  • Salz

Instructions 

Für den Fisch

  • Fisch gründlich reinigen und mit der Hälfte einer Zitronen überall gut einreiben und salzen
    attieke poisson
  • Die Fischgewürzmischung mit etwas Speiseöl und Zitronensaft zu eine Paste vermischen
  • Den Fisch überall mit der Paste einreiben und ein Teil der Paste für später aufbewahren
    attieke
  • Eine Pfanne mit etwas öl einfetten, den Fisch hinein geben, zugedeckt mindesten eine Stunde marinieren
  • Danach den Fisch in der Pfanne auf allen Seiten goldbraun braten und immer wieder mit dem Rest der Marinade einreiben

Für das Attiéké

  • Einen Dampfgaraufsatz mit Backpapier bedecken
    attieke
  • Das Attieké aus der Verpackung nehmen und in dem Dampfagaraufsatz zerbröseln
  • ca. 20 Minuten dampfgaren und hin und wieder rühren, damit der Dampf sich gut verteilt
    attieke

Für den Salat

  • Alle Zutaten für den Salat gründlich waschen
  • Paprika, Gurken, Tomaten in feinen Würfeln schneiden
  • Lauchzwiebeln ebenfalls sehr fein hacken
  • Avocado schälen und in groben Stücken schneiden
    attieke
  • Alles in einer Schüssel geben, etwas Speiseöl, die Salatkräuter, eine Prise Salz und Zitronensaft dazugeben und gut vermischen

Notes

Das Ganze auf einem Teller richten und genießen
Bon appétit!
Fadi♥
Course: Hauptgericht
Cuisine: Afrikanisch, Côte d’ivoire, Westafrikanisch
Keyword: afrikanisch, Afrikanische Küche, afrikanisches Essen, Westafrikanische Küche

Author

Write A Comment

Recipe Rating