Kamerunische und Westafrikanische Küche neu interpretiert
Spread the love of cooking

Poulet,  gehört zu den beliebtesten “Gemüsearten” der Kameruner😉 und passt immer. Ob gegrillt, gebraten, gebacken usw…

Gebackenes Poulet passt wunderbar zu alle möglichen Beilagen wie Kochbananen, Bobolo, Salat, Reis, Brot oder einfach so.

Hier teile ich mit Dir eine von vielen Zubereitungsvariation:  gebackenes Hähnchen mit meiner leckeren Magic Sauce und typisch kamerunische Gewürzen wie Bêpê, Essèssè, Djangsand oder Rondelles. Super schnell zubereitet und einfach lecker.

Viel Spaß beim Nachkochen!


Poulet au four – Gebackenes Hähnchen

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Marienierzeit 2 Stunden
Arbeitszeit 2 Stunden 55 Minuten
Portionen 4
Poulet,  gehört zu den beliebtesten "Gemüsearten" der Kameruner😉 

Zutaten

  • 4 Frische Hähnchen Stücke ( z.B. aus Schenkel )
  • 4 EL Marinade (Magic Sauce)
  • Etwas Öl
  • Salz

Anleitungen 

  • Die Hähnchen Stücke in Essig und Wasser waschen und mit einem Küchenpapier abtupfen.
  • Einschnitten in das Fleisch machen, damit die Marinade gut in das Fleisch eindringen kann.
  • Mit etwas Öl und der Magic Sauce gut vermengen und dafür sorgen, dass die Marinade gut in die Einschnitten eindringen.
    poulet au four
  • Abschmecken und bei Bedarf nachsalzen.
  • In Kühlschrank mindestens 2 Stunden oder am besten über Nacht stehen lassen. 
  • Backofen aufheizen (ca. 180°C obere und untere Hitze) und die Teile entweder direkt aufs Backblech oder in einer Auflaufform legen.
  • Die Teile auf beide Seite backen bis sie goldbraun sind.
    poulet au four

Notizen

Mein Tipp für Dich:
Ein Teil der Marinade bei Seite lassen und später zum Fleisch dazu servieren.
Für Scharf Esser, ein Klecks  Sauce Piment 
Bon appétit!
Fadi♥
Gericht: Beilage
Land & Region: Afrikanisch, Kamerunisch, Westafrikanisch
Keyword: afrikanisch, afrikanisches Essen, Kamerunische Küche

Author

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Recipe Rating