Kamerunische und Westafrikanische Küche neu interpretiert
Spread the love of cooking

Kürbiskerne findet man hier als Snack und Salat Topper oder verarbeitet als Öl.

Kürbiskerne sind sehr gesund und richtig zubereitet, super lecker. 

In Kamerun und westafrikanischem Raum sind sie sehr beliebt als Sauce, zu Gemüse oder gedämpft in Bananen Blätter- mets de Pistache).

In Kamerun sind sie bekannt als Pistache oder Egusi. Die beliebtesten Produkte aus Pistache sind Mets de pistache und Sauce de Pistache.

Traditionnel wird die Sauce Pistache mit viel Fleisch und/ oder Fisch zubereitet. Ohne Fleisch schmeckt sie auch fast genauso gut. Also für Vegetarier ebenso eine Köstlichkeit.

Das Fleisch kann man separat zubereiten und zur Sauce dazu Servieren, um Vegetarier und Fleisch Esser gerecht zu werden.  Zb. Krosse Hähnchen Schenkel.

Ich teile mit Dir heute die Vegetarier Variante teilen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Du kannst gerne Dein Feedback als Kommentar hinterlassen.


egussi4

Zutaten:

  • Ca 2 Tassen Pistache – Kürbiskerne 
  • 6 Mittelgroße Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1-2 Stängel Frühlingszwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Piment (optional)
  • 2 EL Magic Sauce (anstatt von Maggi Würfel/Brühe)
  • 200 ml Speiseöl
  • Pfeffer (schwarz & weiß)
  • Salz – nach Bedarf

egussi3
  • 2 Knoblauchzehen, Ingwer und die Hälfte der Frühlingszwiebeln in einem Mixer zusammen mit dem Pistache Samen und etwas Wasser zu einer Paste mixen und beiseite lassen.
  • Öl in einen Topf geben und ca. 4 Minuten auf hoher Stufe erhitzen.
  • Gehackte Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl ca. 2 Minute andünsten. 
  • In der Zwischenzeit Tomaten waschen, fein hacken und zum den Zwiebeln hinzufügen.
  • Das ganze bei ständigen rühren kochen bis die Tomaten anfangen dick zu werden und am Topf Boden kleben
  • Etwas Wasser und 1 EL Magic Sauce hinzufügen 

egussi1
  • Die Mischung aus Pistasche hinzufügen und gut vermischen bei mittleren Hitze und ständigen Rühren ca 5 Minuten kochen
  • Ungefähr 200 ml Wasser hinzufügen und weitere 10 Minuten kochen.
  • Das Piment und die restliche Magic Sauce und Salz nach Bedarf hinzu und weitere 5 Minuten kochen, rühren nicht vergessen!
  • Herd rauf mittlerer Hitze runterdrehen, Topf abdecken und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die restlichen Frühlingszwiebeln hinzufügen, gut umrühren und die Hitze abstellen.
  • Mit gekochtem Reis, Kochbananen oder einer anderen Beilage Ihrer Wahl genießen

Et voilà! Bon appétit!


egussi2

Prep Time 10 minutes
Cook Time 30 minutes
Total Time 40 minutes
Servings 4

Ingredients

  • 300 g  Pistache ( afrikanische Kürbiskerne )
  • 6 Mittelgroße Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Chilischote oder Scotch bonnet (frisch)
  • 2  EL Magic Sauce ((anstatt von Maggi Würfel/Brühe))
  • 200 ml Speiseöl
  • Pfeffer (schwarz & weiß)
  • 500 ml Wasser
  • Salz

Instructions 

  • 2 Knoblauchzehen, Ingwer und die Hälfte der Frühlingszwiebeln in einem Mixer zusammen mit dem Pistache Samen und etwas Wasser zu einer Paste mixen und beiseite lassen.
  • Öl in einen Topf geben und ca. 4 Minuten auf hoher Stufe erhitzen.
  • Gehackte Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl ca. 2 Minute andünsten. 
  • In der Zwischenzeit Tomaten waschen, fein hacken und zum den Zwiebeln hinzufügen.
  • Das ganze bei ständigen rühren kochen bis die Tomaten anfangen dick zu werden und am Topf Boden kleben
  • Etwas Wasser und 1 EL Magic Sauce hinzufügen 
  • Die Mischung aus Pistasche hinzufügen und gut vermischen bei mittleren Hitze und ständigen Rühren ca 5 Minuten kochen
  • Ungefähr 500 ml Wasser hinzufügen und weitere 10 Minuten kochen.
  • Die Chilischote und die restliche Magic Sauce und Salz nach Bedarf hinzu und weitere 5 Minuten kochen, rühren nicht vergessen!
  • Herd rauf mittlerer Hitze runterdrehen, Topf abdecken und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die restlichen Frühlingszwiebeln hinzufügen, gut umrühren und die Hitze abstellen.
  • Mit gekochtem Reis, Kochbananen oder einer anderen Beilage Ihrer Wahl genießen

Notes

Mit gekochtem Reis, Kochbananen oder einer anderen Beilage Ihrer Wahl servieren und genießen
Bon appétit!
Fadi♥
Course: Sauce
Cuisine: Afrikanisch, Kamerunisch, Westafrikanisch
Keyword: afrikanisch, Afrikanische Küche, Kamerunische Küche, Westafrikanische Küche

Write A Comment

Discover more from Chez Fadi

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading