Kamerunische und Westafrikanische Küche neu interpretiert
Spread the love of cooking

Es ist wieder an die Zeit für eines meiner Lieblingsrezepte, eine vorzügliche kamerunische Vorspeise, Avocado Salat, jedoch dieses Mal “royale”, was bekanntermaßen im französischen “königlich” heißt. Wieso royale, werdet Ihr Euch nun vermutlich fragen

Auch von Ndolè her kenne wir bereits die klassische sowie die “royal” Variante mit Shrimps oder Garnelen. So kam bei mir die Idee auf, es bei weiteren Gerichten genau gleichzutun, nämlich die klassische Variante für die gewöhnliche Tage und die edle für besondere Anlässe oder spezielle Gäste. Von Ndolè royal ging es weiter mit Pèpè soup royal gefolgt von Gombo royal, also Okra Sauce mit Garnelen veredelt.

Nun kommt heute Salade d’avocats royal zu dieser Liste hinzu. Es wird auch bestimmt nicht die letzte edle Variante in der Liste sein.

avocadosalat

Avocado allein ist schon eine leckere Frucht, vorausgesetzt natürlich, dass man das Glück hat, welche zu finden, die nicht wässerig oder gar bereits verdorben sind. In den Supermärkten welche zu finden, die gut sind, ist wirklich oft eine Glückssache. Entweder sind sie viel zu hart zum sofortigen Verarbeiten oder viel zu weich durch das häufige Anfassen und Drücken durch die zahlreichen Einkäufer im Supermarkt. Kauft man welche, um sie reifen zu lassen, muss man selbst den richtigen Zeitpunkt erwischen, bei welchem sie reif genug, jedoch noch nicht verdorben sind. Auch das gestaltet sich als ein eher schwieriges Unterfangen, wenn man darin nicht erfahren ist.

Diejenigen Avocados, welche ich für dieses Rezept verwendet habe, entdeckte ich zufällig bei meinem Einkauf in einem afrikanischen Lebensmittelgeschäft, als ich mich eigentlich nach Plantains umgesehen habe. Aufgrund ihrer Farbe und Aussehen sind sie mir direkt positiv aufgefallen. Als die Verkäuferin erwähnte, dass Sie gerade frisch aus Kamerun eingetroffen sind, wusste ich, dass sie vorzüglich sein werden. Da habe direkt zugeschlagen, trotz des höheren Preises. Diese Investition hat sich aber auch gelohnt, denn es war wirklich ein Traum von einer Avocado. Fleischig, grün und intensiv im Geschmack, wie gemacht für meinen Salade d’avocats royale.

Also die wichtigste Zutat ist nun gekauft, die weiteren habe ich auch schon besorgt, nun geht es los mit dem Rezept, welches super schnell und einfach geht. Man nehme…


Das Ganze als Video


Ein Traum von einer Vorspeise. Ich könnte jeden Tag davon essen. Probiert es selbst. Ich bin gespannt wie Ihr sie findet.


Und als Download…


Salade d’avocats royale | Avocado Salat mit Garnelen

Prep Time 15 minutes
Total Time 15 minutes
Servings 6

Ingredients

  • 3 Avocado essreif
  • ca 100 g gekochte Garnelen oder Schrimps
  • ca. 100 g Mini Roma oder Cherry Tomaten
  • 1/2 -1 rote Zwiebel
  • 1 Limette
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2-3 EL Rapsöl

Instructions 

  • Zuerst die Avocado teilen, in Stücke schneiden und in einer Schüssel geben
  • Zwiebeln in feinen Streifen schneiden, Tomaten vierteln und zu der Avocado in die Schüssel geben
  • Knoblauch schälen und entweder mit einer Knoblauchpresse zerdrücken oder fein hacken und ebenfalls in die Schüssel dazu geben
  • Dann nacheinander, der Saft einer halben Limetten, Salz, Pfeffer Öl und die Garnelen in die Schüssel geben und gut miteinander vermischen
  • 3-5 Minuten ziehen lassen und genießen

Notes

Bon appétit!
Fadi
Course: Salad, Salat, Vorspeise
Cuisine: Kamerunisch, Mexikanisch, Westafrikanisch
Keyword: Afrikanische Küche, afrikanisches Essen, Kamerunische Küche, Westafrikanische Küche

Write A Comment

Discover more from Chez Fadi

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading