Kamerunische und Westafrikanische Küche neu interpretiert
Spread the love of cooking

Yamswurzeln auch einfach Yams oder auch Yam genannt ist ein Superfood aus der Familie der Yamswurzelgewächse (Dioscoreaceae).

Diese tolle Pflanze, die in tropischer Afrika Zuhause ist, wird sowohl als Nahrungsmittel als auch Heilmittel verwendet. So wird sie auch “Frauenpflanze” genannt, dank seiner guten Eigenschaft bei der Linderung von Wechseljahrbeschwerden und Pre Menstruelles Syndrom (PMS).

In der Küche wird es vielseitig verwendet. Weil sie einen leicht süsslichen und Kartoffeln ähnliche Konsistenz haben, können Yamswurzeln genau wie Kartoffeln verarbeitet und gekocht werden. Als Yamswurzeln Ragoût, gestampfter Yams( Fufu), oder wie eben in Rezept als Yamswurzeln Fritten.


yams

Diese Wurzelnknolle, können in Größe, Gestalt und Farbe, je nach Art, leicht unterschiedlich aussehen. Alle haben aber eins gemeinsam. Sie sind roh giftig und müssen zuerst gekocht werden. Die raue Schale muss dabei ertsmal großzügig entfernt werden. Dann werden die Yamswurzeln in größeren Stücken geschnitten.


yams

Beim Waschen achte ich darauf, dass die Stärke, die manchmal sich leicht glitchig anfüllt, nicht mehr vorhanden ist. Erst dann werden sie trocken getupft und in Fritten Form geschnitten. Der Rest erledigt sich danach fast von selbst.


yams

Eine andere Variante ist es die In Fritten geschnitten Yams mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und oder Knoblauch kurz marinieren, dann dämpfen und erst dann frittieren. Beide Variante schmecken jede für sich sehr lecker. Einfach probieren welche für einen am besten gut geeignet ist. Für beide gilt am Ende: Ab ins frittieröl, goldbraun werden, fertig und lecker!


yams

Yamswurzeln Fritten

Prep Time 15 minutes
Cook Time 25 minutes
Servings 6
Yamswurzeln…

Ingredients

  • 1 kg Yamswurzeln
  • 500 ml Frittieröl
  • Salz & Pfeffer (optional)

Instructions 

  • Die Yamswurzeln schälen, gründlich waschen und in kleinen Sticks schneiden
  • Frittieröl in einer Pfann erhitzen und die Yamssticks darin bei mittleren Hitze goldgelb frittieren
  • Dann aus die fertige Yamsfritten aus dem Öl nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen
  • Mit Salz und Pfeffer bestreuen (optional) und heiß servieren

Notes

Die Yamswurzeln können wie Pommes zu alles Mögliche serviert werden 
Bon Appétit
Course: Beilage
Cuisine: Afrikanisch, Kamerunisch, Westafrikanisch
Keyword: afrikanisch, Afrikanische Küche, afrikanisches Essen, Kamerunische Küche, Westafrikanische Küche
Author

Write A Comment

Recipe Rating